FANDOM


'


Tavensheet.png

Spezies Darkorejden Wolf
Erster Auftritt „Hunde und Propheten“
Geschlecht männlich
Alter vier Jahre
Größe 78cm, aktuell 90cm
Gewicht 57kg, aktuell 68 Kg
Bloodline unbekannt
Besonderes Prophet

AllgemeinesBearbeiten

Taven war der erste Wolf, den die Gefährten trafen, als ihre seltsame Reise begann.

AussehenBearbeiten

Taven besaß zu Lebzeiten durchschnittliche Größe und eine normale Statur. Sein Fell war grau, allerdings besaß der Rüde beige Markierungen an den Augen und der Körperunterseite. Die Augen waren gelblich und freundlich. Nach seinem scheinbaren Tod und der Wiederkehr hatte sich der Rüde verändert. Er war größer und schwerer und besaß generell eine eindrucksvollere, einschüchternde Erscheinung. Seine Augen schienen nun ein Leuchten auszustrahlen.

Treffen mit dem RudelBearbeiten

Taven wurde von Tarjan das erste Mal entdeckt, später kam dann auch Jaro dazu. Schon am Anfang verwirrte der graue Rüde, denn er behauptete, auf sie gewartet zu haben. War er verrückt? Was meinte er damit? Und vor allem, woher kannte er ihre Namen? Der Fremde erzählte etwas von einer Apokalypse und einer Prophezeiung und holte sich prompt das Misstrauen einiger Wölfe. Natürlich glaubten sie ihm nicht. Warum sollten sie auch? Die Menschen sollten die Wolfheit auslöschen? Die Sterne sollten vom Himmel fallen? Noch immer glaubten die Wölfe ihm kein Wort. Es war also Zeit für etwas Handfestes. Taven führte die kleine Gruppe zu einer Grube und einem schauerlichen Anblick. Am Boden lagen die ausgemergelten Körper von Wölfen. Aus dem Mund quoll Eiter heraus und der Geruch von Verwesung und Krankheit lag in der Luft. Doch das Grausamste war, dass diese Wölfe noch lebten. Taven nannte dies „das erste Anzeichen der Apocalypse.“ Die Wölfe befolgten Tavens Rat und brachen zur Silberküste auf. Als es dann zu einem Kampf mit Hunden und Menschen kam, rettete er die Wölfe mit einer seltsamen Attacke. Eine graue Wolke umgab die Kämpfenden und die Hunde fielen plötzlich röchelnd und nach Atem ringend in sich zusammen. Der mysteriöse Rauch bildete eine Art Schneise und die Wölfe konnten fliehen. Taven sah allerdings schwer geschlagen aus. Aus zahlreichen Wunden tropfte das Blut und nach einer Weile der Flucht, brach der Rüde zusammen, am Ende seiner Kräfte. In den letzten Momenten seines Lebens übergab er ihnen die Aufgabe, Aketa aufzusuchen und noch während Taven seinen letzten Atemzug machte, fielen über den Wölfen die Sterne vom Himmel. Dies war der angekündigte Sternenfall, eiun weiteres Vorzeichen. Taven starb augenscheinlich am Ende von „Falling Stars“. Allerdings war dies nicht das letzte Zusammentreffen mit dem Rudel. Er erschien Tarjan, um ihm die wichtige Aufgabe des Rudels mitzuteilen, und er schickte Lacota auf den Weg, die Auserwählten zu finden.

BesonderheitenBearbeiten

Taven rettete die Gruppe mit einer seltsamen Attacke und verfügt offenkundig über imenses Wissen. Er scheint Ereignisse vorauszuahnen und taucht immer dort auf, wo er etwas bewirken kann. Seinen Erscheinungen folgen stets wichtige Erkenntnisse oder Ereignisse. Wieso der geheimnisvolle Prophet erneut erstanden ist und in den Weltereignissen mitmischt, ist bislang unklar, auch, wer er eigentlich ist.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki