FANDOM


'


Wolfszeit Vylen by realWolfshade.png

Vylen, Alpha des Wüstenrudels

Spezies Deathlands Wolf
Erster Auftritt „Das Loch im Himmel III“
Geschlecht männlich
Alter zehn Jahre
Größe 88 cm
Gewicht 65 Kg
Bloodline Ishtah

AllgemeinesBearbeiten

Der blaue Rüde ist der Alpha der Wüstenwölfe, der sogenannten "Krrelaru lyraare" (bed. Blutwächter). Er besitzt umfangreiches Wissen über sein Rudel, den Fall der Götter und die allgemeinen Geschehnisse, die mit den Göttern zusammenhängen. Er ist außerdem weitaus geübter in der Anwendung seiner Bloodline als sein Sohn.

AussehenBearbeiten

Wie alle Träger der Bloodline ist sein Fell grau-blau. Das Blau überwiegt, im Gegensatz zu seinem Sohn, bei ihm eindeutig. Vylen besitzt zahlreiche graue Markierungen im Fell und ein kompliziertes, hellblaues Muster um die Augen. Diese sind ebenfalls gelblich, über dem linken Auge besitzt er eine Narbe, die dieses aber nicht kreuzt. Sein Fell weist aufgrund des Alters bereits auf.

Treffen mit dem RudelBearbeiten

Als Whyko, Hellene, Fullmoonstar und Louki von Agro ausgefragt wurden, griff der Rüde ein und schalt Agro, sich zurück zu halten. Er zeigte ein sicheres Auftreten und sagte, sie haben den namen des Wächters gesagt und behaupteten, Limay wäre tot. Der Rüde wollte die Wahrheit wissen. Vylen wirkte weitaus verständnisvoller als sein Sohn. Er fragte sie, wer sie seien und was sie her führte. Der Rüde stellte sich als der Führer dieses Rudels vor und bot ihnen Aufenthalt an, um sich auszuruhen. So erfuhren die Wanderer, dass Agro der Sohn des großen Blauen ist. Als Hellena zurück zur Höhle eilte, da Scrii einen Unfall gehabt hatte, sah sie eher zufällig, wie Vylen Agro scheinbar eine Lektion im Kampf gab. Der Ältere war ziemlich harsch zu seinem Sohn und fast schien es so, als könnte Hellena Funken aus dem Fell von Agro sprühen sehen. Als die anderen den verletzten Scrii zu ihm brachten, erzählte er ihnen, dass der Rat eine Entscheidung getroffen hatte. Vylen teilte ihnen mit, dass sie sich beweisen müssten. Vylen schickte sie auf den Pfad der Götter. Wenn sie die Wahrheit sagten, dann könnten sie auch nicht darauf sterben und zurückkehren, denn bisher war es noch keinem gelungen, von dort zurückzukehren. Nur die Götter selbst sollen wissen, was sich dort befindet. Er bot dem kleinen Rudel an, dass Louki bei ihm bleiben könnte und er sie mit seinem Leben beschützen würde. Der Alpha führte sie zum Eingang des Pfades und wünschte ihnen noch einmal viel Erfolg. Nebenbei kümmerte sich liebevoll um Louki. Als der Rest des Rudels nun ebenfalls bei den Wüstenwölfen ankam, begrüßte er sie etwas misstrauisch, da sie außerdem in Begleitung eines jungen Menschen eintrafen. Er fragte, was sie mit dem Menschenkind vorhatten und was sie wollten. Als sie sich nach Arjuna erkundigten, wollte er wissen woher sie sie kennen. Er wurde aber dann durch ein seltsame Objekt am Himmel abgelenkt. Vylen ließ Scrii, der zunehmend beunruhigt wirkte, nicht zu Wort kommen und als dann endlich zu ihm drang, dass es nicht gut für sie werden würde, schickte er Agro, um die anderen in die Katakomben zu führen. Er selbst würde Aramis und die anderen Wölfe führen. Im Höhlenkomplex angekommen, stand der Alpha auf einem hoch gelegenem Stein, um das Ganze zu überblicken. Da Nazir anscheinend etwas über das seltsame Ding wusste, dass sie verfolgte, sprach dieser mit ihm. Er sagte dann zu Aramis, dass sie zu Enha gehen müssten, um zu fliehen. Dann schickte er auch Scrii fort, mit den Worten, dass nun seine Zeit gekommen sei, fort zu gehen, dass er mit den anderen Wölfen mitgehen müsste. Dann wandte sich Vylen zum Gehen. Er ging zusammen mit Agro dem Kampf gegen die Menschen entgegen. Der Blaue war sehr glücklich, als er Whyko erneut erblickte und leitete ihn zu den Anderen, als sein Fell plötzlich zu einer blauen Flamme erleuchtete. Agro folgte ihm.

BesonderheitenBearbeiten

Er kann sein Fell in Brand setzen. Sein Feuer ist blau, ebenso wie sein Fell. Vylen hatte jahrelang Zeit, diese Fähigkeit zu trainieren und beherrscht sie viel besser als sein Bruder.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki