FANDOM


Die Zeitrechnung kann auch als die neue Zeitrechnung bezeichnet werden.

BedeutungBearbeiten

Die Jahresangaben werden mit "a.o" angegeben. Diese Abkürzung steht für "Anno occasi" und bezeichnet somit das Jahr, in dem die Gestirne untergingen, also den Zeitpunkt des Sternenfalls. Die Jahre vor dem Sternenfall werden rückrechnend mit "b.o." für "before occasum" bezeichnet. Das Jahr des Sternefalls steht daher für das Jahr 0 einer neuen Zeitrechnung. Da der Zeitpunkt des Sternenfalls ein entscheidenes Ereignis im Leben der Wölfe darstellt, bricht somit ein neues Zeitalter an.

Einteilung des JahresBearbeiten

Tage sind immer 24 Stunden lang, die von den Wölfen jedoch nicht im einzelnen gezählt und benannt werden. Wichtige Zeiten sind jedoch "Sonnenaufgang", im wölfischen "Santeri raga", "Sonnenhoch" (Santeri hilar), "Mondaufgang" (Ártali raga) und "Mondhoch" (Ártali hilar).

Das Jahr auf Teramar hat ebenso 12 Monate, doch auch hier achten die Wölfe eher auf Jahreszeiten, als auf menschliche Zeitrechnungen und unterscheiden zwischen Frühling (Faran-Hegró), Sommer (Ishtah), Herbst (Wynngor) und Winter (Styralen). Bezeichnet werden diese Jahreszeiten somit in Trésharam.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki